Lernförderung

Sage es mir, und ich vergesse es.
Zeige es mir, und ich erinnere mich.
Lass es mich tun, und ich behalte es.

(Konfuzius)

 

Seit dem Schuljahr 2016/2017 bietet Modul e.V. die Koordination von inklusiver Förderung an. Damit setzen wir ein weiteres Zeichen im pädagogischen Denken und Arbeiten nach dem Prinzip der Vielfalt in der Gemeinsamkeit.

Unser Team von Sonderpädagog/innen, Schulassistent/innen und Lerntherapeut/innen fördert Kinder und Jugendliche, die aufgrund besonderer Bedürfnisse im Kontext Lernen, Verhalten und Kommunikation in der Alltagsbewältigung der besonderen Unterstützung bedürfen. Dadurch trägt Modul e.V. wesentlich zu einer ganzheitlichen Begleitung von Kindern und Jugendlichen bei und unterstützt sie an der Teilhabe in der Gemeinschaft im schulischen Alltag. Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern ist für Modul e.V.selbstverständlich. Ergänzende und kombinierte Angebote im Rahmen der Eingliederungshilfen werden in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt angeboten und bei Bedarf sozialraumorientiert umgesetzt werden. Die Lehrer/innen werden bei der schulischen und individuellen Förderplanung unterstützt.