11.01.2021
Vortrag Islam und Islamisierung in der pädagogischen Praxis

Nicht jede Pro­vo­ka­ti­on von Jugend­li­chen, die mit isla­mi­schen Codes spielt, ist gleich ein Zei­chen für eine gefähr­li­che Radi­ka­li­sie­rung. Wie lässt sich hier unter­schei­den und wie kann man im Arbeits­all­tag mit Sala­fis­mus, Jiha­dis­mus oder Isla­mis­mus umgehen?

All die­sen The­men wird im Online-Vor­trag zum The­ma Islam und Isla­mi­sie­rung in der päd­ago­gi­schen Pra­xis am Mon­tag, den 18. Janu­ar 2021 von 15 — 16:30 Uhr nachgegangen.
Nach dem Vor­trag wird genü­gend Raum zur Dis­kus­si­on der Fra­gen der Teil­neh­men­den bestehen.

Refe­rent ist dies­mal Dr. Jochen Mül­ler, Islam­wis­sen­schaft­ler sowie Co-Geschäfts­füh­rer und Mit­grün­der von ufuq.de.

Der Vor­trag bil­det den drit­ten Teil unse­rer monat­li­chen Vor­trags­rei­he Basis­wis­sen Islam.

Die Auf­zei­chung der bei­den ers­ten Vor­trä­ge sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung fin­den Sie hier.

Zurück