03.07.2021
Modul e. V. — Start in die Videoproduktion

Im Rah­men der fort­ge­schrit­te­nen Digi­ta­li­sie­rung und der ver­stärk­ten Infor­ma­ti­ons­auf­nah­me mit­tels audio­vi­su­el­ler Medi­en durch die Jugend­li­chen plant Modul e. V., den Schü­le­rIn­nen einen erleich­ter­ten Zugang zu Lehr­in­hal­ten zu bie­ten. In die­sem Sin­ne ist die eige­ne Pro­duk­ti­on von Lern- und Erklär­vi­de­os geplant. Hier­für wur­den unse­re Mit­ar­bei­te­rIn­nen in den ver­gan­ge­nen Wochen in der pro­fes­sio­nel­len Video­pro­duk­ti­on geschult.
Lern- und Erklär­vi­de­os bie­ten den Schü­le­rIn­nen die Mög­lich­keit, Lern­in­hal­te von Unter­richts­stun­den in eige­nem Tem­po abzu­ru­fen und belie­big oft zu wie­der­ho­len. Zudem ist die Ver­mitt­lung prak­ti­scher Inhal­te geziel­ter mög­lich als durch ande­re Lehr­ma­te­ria­li­en. Ent­wick­lun­gen sind im Zeit­raf­fer­for­mat visu­ell nach­voll­zieh­bar und kön­nen die Jugend­li­chen so in ihrem Lern­pro­zess motivieren.
Die Video­pro­duk­ti­on soll nach den gro­ßen Som­mer­fe­ri­en zu Beginn des neu­en Schul­jah­res starten.

Zurück