19.01.2021
PraxisLernen — online und im Film!

Im Geschäfts­be­reich Pra­xisLer­nen erprob­ten die Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen neue metho­disch-didak­ti­sche Lern­ein­hei­ten. Da die Arbeit in den Werk­stät­ten der­zeit nicht mög­lich ist, fin­den die Lern­ein­hei­ten nun zu Hau­se statt. Und das Expe­ri­ment mit den Schü­le­rIn­nen war erfolgreich:
Alle Schü­le­rIn­nen beka­men Mate­ri­al­sets und wur­den per Video­kon­fe­renz unterwiesen.
Die Aus­bil­de­rIn­nen lei­te­ten an und die Schü­le­rIn­nen bau­ten selb­stän­dig in einer vor­ge­ge­be­nen Zeit die ein­zel­nen Werk­stü­cke im Maß­stab 1:20 nach. Die Prä­sen­ta­ti­on und Aus­wer­tung erfolg­ten danach wie­der­um online per Videokonferenz.

Nach den Win­ter­fe­ri­en beginnt die Pro­duk­ti­on von Lehr­fil­men und Video­se­quen­zen im Bereich Pra­xisLer­nen. Ergän­zend dazu wer­den digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tools und das 3‑D-Druck­ve­fah­ren ein­ge­bun­den. Damit wer­den völ­lig neue, span­nen­de und moder­ne Inhal­te am außer­schu­li­schen Lern­ort umgesetzt.

Vor­be­rei­tung der Mate­ri­al­sets für die SchülerInnen:

Zurück